Liebe Freundinnen und Freunde der Natur-Schule Grund,


Ihre Gesundheit ist uns wichtig.

Deshalb haben wir erst seit rund einem Monat wieder Kursangebote in der Natur-Schule Grund.

Auf Grundlage eines umfassenden, mit der Stadt Remscheid abgestimmten Hygienekonzepts bieten wir Ihnen und den Kindern in Remscheid und Umgebung im Ferienprogramm spannende Angebote.

  •  Jörg Liesendahl 27.06.2020, 21:00-ca. 23:30
    Jörg Liesendahl

    Geheimnisse der Nacht erleben: Eine Nachtwanderung für Familien

    Zu einer spannenden Nachtwanderung lädt die Natur-Schule Grund Eltern und ihre Kinder (ab 6 Jahren) ein.

    Wie immer bei Nachtwanderungen wird es nicht leicht sein, die Tiere der Nacht (Fledermäuse, Eulen, Nachtfalter, Schnecken, Laufkäfer u.a.) zu entdecken.

    Treffpunkt: 21:00 Uhr an der Natur-Schule.

    Die Veranstaltung ist mit einer Dauer von ca. 3 Stunden geplant. Taschenlampen und Ersatzbatterien sowie wetterfeste Kleidung nicht vergessen!

    Bitte die Corona-Regeln auf unserer Startseite beachten!

    Anmeldung ist zwingend erforderlich: telefonisch unter 02191 3748239 oder unter info@natur-schule-grund.de

    1 Erwachsener + 1 Kind 10,00 €
    zusätzliches Kind 3,50 €
    Familie mit 2 Erwachsenen und eigenen Kindern 20,00 €

  •  Stefanie Barzen 29.06.2020, 10:00-13:00
    Stefanie Barzen

    Ferienprogramm "Natur": Natur erleben im Wald

    In diesem Programm für Kinder von 6 – 12 Jahren geht es raus in den Wald. Natur ist immer wieder neu und spannend. Vom Käfer bis zur Spinne, von der Brennnessel bis zur Buche sind mit etwas Glück viele Lebewesen zu finden. Und Ihr könnt viele kleine Abenteuer erleben. Welche Tiere, Pflanzen und vielleicht auch Pilze im Wald wachsen, das zeigt Euch die erfahrene Biologin Stefanie Barzen.

    Die Waldaktion wird komplett draußen stattfinden. Es stehen allerdings die Außentoiletten der Natur-Schule Grund unter Berücksichtigung der Hygieneregeln ( regelmäßiger Reinigung, ausreichende Ausstattung zum Händewaschen usw.) zur Verfügung.

    Die Veranstaltung wird auch bei leichtem Regen durchgeführt, deshalb sollten die Kinder mit wettergerechter Kleidung und ebensolchem Schuhwerk ausgestattet sein.

    Innerhalb der drei Stunden ist ein kleines Picknick vorgesehen. Hierfür sollte jedes Kind einen eigenen Rucksack mit Essen und Trinken dabei haben.

    Wir möchten mit den Kindern kleinere Spiele im Wald machen. Dafür sollte jedes Kind in seinem Rucksack auch ein sauberes Handtuch / Küchenhandtuch und 1 – 2 Wäscheklammern dabei haben. Dieses und alle anderen mitgebrachten Geräte (eigene Becherlupe oder Fernglas) dürfen nur von diesem Kind benutzt werden.

    Bitte die Corona-Regeln auf unserer Startseite beachten!

    Teilnehmerbegrenzung!
    Anmeldung zwingend erforderlich: 02191 3748239 oder per Mail unter info@natur-schule-grund.de
    EUR 10,00 je Kind

  •  Stefanie Barzen 30.06.2020, 10:00-13:00
    Stefanie Barzen

    Ferienprogramm "Natur": Bienen und anderen Insekten auf der Spur

    In diesem Programm für Kinder von 6 – 12 Jahren geht es um Bienen, Schmetterlinge, Käfer und viele mehr. Natürlich werden wir uns auch Nichtinsekten anschauen, sofern uns z.B. Spinnen oder Vögel begegnen.

    Natur ist immer wieder neu und spannend. Von der Biene und bis zum Schmetterling sind alle häufig auf bestimmten Pflanzen zu finden, die wir uns natürlich auch ansehen wollen. Welche Tiere und Pflanzen Euch da begegnen, das zeigt Euch die erfahrene Biologin Stefanie Barzen.

    Die Aktion wird komplett draußen stattfinden. Es stehen allerdings die Außentoiletten der Natur-Schule Grund unter Berücksichtigung der Hygieneregeln ( regelmäßiger Reinigung, ausreichende Ausstattung zum Händewaschen usw.) zur Verfügung. Die Veranstaltung wird auch bei leichtem Regen durchgeführt, deshalb sollten die Kinder mit wettergerechter Kleidung und ebensolchem Schuhwerk ausgestattet sein. Innerhalb der drei Stunden ist ein kleines Picknick vorgesehen. Hierfür sollte jedes Kind einen eigenen Rucksack mit Essen und Trinken dabei haben.

    Wir möchten mit den Kindern auch kleinere Spiele auf der Wiese machen. Dafür sollte jedes Kind in seinem Rucksack auch ein sauberes Handtuch / Küchenhandtuch und 1 – 2 Wäscheklammern dabei haben. Dieses und alle anderen mitgebrachten Geräte (eigene Becherlupe oder Fernglas) dürfen nur von diesem Kind benutzt werden.

    Bitte die Corona-Regeln auf unserer Startseite beachten!

    Teilnehmerbegrenzung!
    Anmeldung zwingend erforderlich: 02191 3748239 oder per Mail unter info@natur-schule-grund.de
    EUR 10,00 je Kind

  •  Stefanie Barzen 01.07.2020, 10:00-13:00
    Stefanie Barzen

    Ferienprogramm "Natur": Wir backen eine leckere Pizza

    In diesem Programm für Kinder von 6 – 12 Jahren geht es um gut riechende Pflanzen, Kräuter und Gewürze im Garten der Natur-Schule Grund und vieles mehr, das wir als Zutaten für eine leckere, selbst belegte Pizza nutzen können. Für die wir natürlich auch den Hefeteig in kleinen Gruppen selber herstellen.

    Natur ist immer wieder neu und spannend. Und einiges davon können wir eben auch riechen, schmecken - und aufessen. Wie das geht, zeigt Euch Biologin Stefanie Barzen.

    Die Aktion wird komplett draußen stattfinden. Es stehen allerdings die Außentoiletten der Natur-Schule Grund unter Berücksichtigung der Hygieneregeln ( regelmäßiger Reinigung, ausreichende Ausstattung zum Händewaschen usw.) zur Verfügung. Die Veranstaltung wird auch bei leichtem Regen durchgeführt, deshalb sollten die Kinder mit wettergerechter Kleidung und ebensolchem Schuhwerk ausgestattet sein.

    Innerhalb der drei Stunden ist ein kleines Picknick und natürlich das gemeinsame Essen der im Holzofen bei über 400° gebackenen Pizza vorgesehen.

    Hierfür sollte jedes Kind einen eigenen Rucksack mit Essen und genug Trinken für zwei Mahlzeiten dabei haben. Ebenso ein Trinkgefäß, Teller, Messer und Gabel (wiederverwendbar).

    Mitgebrachte Geräte (eigene Becherlupe oder Fernglas) dürfen nur von dem mitbringenden Kind benutzt werden.

    Bitte die Corona-Regeln auf unserer Startseite beachten!

    Teilnehmerbegrenzung!
    Anmeldung zwingend erforderlich: 02191 3748239 oder per Mail unter info@natur-schule-grund.de
    EUR 10,00 je Kind

  •  Stefanie Barzen 06.07.2020, 10:00-13:00
    Stefanie Barzen

    Ferienprogramm "Natur": Natur erleben im Wald

    In diesem Programm für Kinder von 6 – 12 Jahren geht es raus in den Wald. Natur ist immer wieder neu und spannend. Vom Käfer bis zur Spinne, von der Brennnessel bis zur Buche sind mit etwas Glück viele Lebewesen zu finden. Und Ihr könnt viele kleine Abenteuer erleben. Welche Tiere, Pflanzen und vielleicht auch Pilze im Wald wachsen, das zeigt Euch die erfahrene Biologin Stefanie Barzen.

    Die Waldaktion wird komplett draußen stattfinden. Es stehen allerdings die Außentoiletten der Natur-Schule Grund unter Berücksichtigung der Hygieneregeln ( regelmäßiger Reinigung, ausreichende Ausstattung zum Händewaschen usw.) zur Verfügung.

    Die Veranstaltung wird auch bei leichtem Regen durchgeführt, deshalb sollten die Kinder mit wettergerechter Kleidung und ebensolchem Schuhwerk ausgestattet sein.

    Innerhalb der drei Stunden ist ein kleines Picknick vorgesehen. Hierfür sollte jedes Kind einen eigenen Rucksack mit Essen und Trinken dabei haben.

    Wir möchten mit den Kindern kleinere Spiele im Wald machen. Dafür sollte jedes Kind in seinem Rucksack auch ein sauberes Handtuch / Küchenhandtuch und 1 – 2 Wäscheklammern dabei haben. Dieses und alle anderen mitgebrachten Geräte (eigene Becherlupe oder Fernglas) dürfen nur von diesem Kind benutzt werden.

    Bitte die Corona-Regeln auf unserer Startseite beachten!

    Teilnehmerbegrenzung!
    Anmeldung zwingend erforderlich: 02191 3748239 oder per Mail unter info@natur-schule-grund.de
    EUR 10,00 je Kind

  •  Stefanie Barzen 07.07.2020, 10:00-13:00
    Stefanie Barzen

    Ferienprogramm "Natur": Bienen und anderen Insekten auf der Spur

    In diesem Programm für Kinder von 6 – 12 Jahren geht es um Bienen, Schmetterlinge, Käfer und viele mehr. Natürlich werden wir uns auch Nichtinsekten anschauen, sofern uns z.B. Spinnen oder Vögel begegnen.

    Natur ist immer wieder neu und spannend. Von der Biene und bis zum Schmetterling sind alle häufig auf bestimmten Pflanzen zu finden, die wir uns natürlich auch ansehen wollen. Welche Tiere und Pflanzen Euch da begegnen, das zeigt Euch die erfahrene Biologin Stefanie Barzen.

    Die Aktion wird komplett draußen stattfinden. Es stehen allerdings die Außentoiletten der Natur-Schule Grund unter Berücksichtigung der Hygieneregeln ( regelmäßiger Reinigung, ausreichende Ausstattung zum Händewaschen usw.) zur Verfügung. Die Veranstaltung wird auch bei leichtem Regen durchgeführt, deshalb sollten die Kinder mit wettergerechter Kleidung und ebensolchem Schuhwerk ausgestattet sein. Innerhalb der drei Stunden ist ein kleines Picknick vorgesehen. Hierfür sollte jedes Kind einen eigenen Rucksack mit Essen und Trinken dabei haben.

    Wir möchten mit den Kindern auch kleinere Spiele auf der Wiese machen. Dafür sollte jedes Kind in seinem Rucksack auch ein sauberes Handtuch / Küchenhandtuch und 1 – 2 Wäscheklammern dabei haben. Dieses und alle anderen mitgebrachten Geräte (eigene Becherlupe oder Fernglas) dürfen nur von diesem Kind benutzt werden.

    Bitte die Corona-Regeln auf unserer Startseite beachten!

    Teilnehmerbegrenzung!

    Anmeldung zwingend erforderlich: 02191 3748239 oder per Mail unter info@natur-schule-grund.de
    EUR 10,00 je Kind

  •  Stefanie Barzen 08.07.2020, 10:00-13:00
    Stefanie Barzen

    Ferienprogramm "Natur": Wir backen eine leckere Pizza

    In diesem Programm für Kinder von 6 – 12 Jahren geht es um gut riechende Pflanzen, Kräuter und Gewürze im Garten der Natur-Schule Grund und vieles mehr, das wir als Zutaten für eine leckere, selbst belegte Pizza nutzen können. Für die wir natürlich auch den Hefeteig in kleinen Gruppen selber herstellen.

    Natur ist immer wieder neu und spannend. Und einiges davon können wir eben auch riechen, schmecken - und aufessen. Wie das geht, zeigt Euch Biologin Stefanie Barzen.

    Die Aktion wird komplett draußen stattfinden. Es stehen allerdings die Außentoiletten der Natur-Schule Grund unter Berücksichtigung der Hygieneregeln ( regelmäßiger Reinigung, ausreichende Ausstattung zum Händewaschen usw.) zur Verfügung. Die Veranstaltung wird auch bei leichtem Regen durchgeführt, deshalb sollten die Kinder mit wettergerechter Kleidung und ebensolchem Schuhwerk ausgestattet sein.

    Innerhalb der drei Stunden ist ein kleines Picknick und natürlich das gemeinsame Essen der im Holzofen bei über 400° gebackenen Pizza vorgesehen.

    Hierfür sollte jedes Kind einen eigenen Rucksack mit Essen und genug Trinken für zwei Mahlzeiten dabei haben. Ebenso ein Trinkgefäß, Teller, Messer und Gabel (wiederverwendbar).

    Mitgebrachte Geräte (eigene Becherlupe oder Fernglas) dürfen nur von dem mitbringenden Kind benutzt werden.

    Bitte die Corona-Regeln auf unserer Startseite beachten!

    Teilnehmerbegrenzung!
    Anmeldung zwingend erforderlich: 02191 3748239 oder per Mail unter info@natur-schule-grund.de
    EUR 10,00 je Kind

  •  Stefanie Barzen 13.07.2020, 10:00-13:00
    Stefanie Barzen

    Ferienprogramm "Natur": Natur erleben im Wald

    In diesem Programm für Kinder von 6 – 12 Jahren geht es raus in den Wald. Natur ist immer wieder neu und spannend. Vom Käfer bis zur Spinne, von der Brennnessel bis zur Buche sind mit etwas Glück viele Lebewesen zu finden. Und Ihr könnt viele kleine Abenteuer erleben. Welche Tiere, Pflanzen und vielleicht auch Pilze im Wald wachsen, das zeigt Euch die erfahrene Biologin Stefanie Barzen.

    Die Waldaktion wird komplett draußen stattfinden. Es stehen allerdings die Außentoiletten der Natur-Schule Grund unter Berücksichtigung der Hygieneregeln ( regelmäßiger Reinigung, ausreichende Ausstattung zum Händewaschen usw.) zur Verfügung.

    Die Veranstaltung wird auch bei leichtem Regen durchgeführt, deshalb sollten die Kinder mit wettergerechter Kleidung und ebensolchem Schuhwerk ausgestattet sein.

    Innerhalb der drei Stunden ist ein kleines Picknick vorgesehen. Hierfür sollte jedes Kind einen eigenen Rucksack mit Essen und Trinken dabei haben.

    Wir möchten mit den Kindern kleinere Spiele im Wald machen. Dafür sollte jedes Kind in seinem Rucksack auch ein sauberes Handtuch / Küchenhandtuch und 1 – 2 Wäscheklammern dabei haben. Dieses und alle anderen mitgebrachten Geräte (eigene Becherlupe oder Fernglas) dürfen nur von diesem Kind benutzt werden.

    Bitte die Corona-Regeln auf unserer Startseite beachten!

    Teilnehmerbegrenzung!
    Anmeldung zwingend erforderlich: 02191 3748239 oder per Mail unter info@natur-schule-grund.de
    EUR 10,00 je Kind

  •  Stefanie Barzen 14.07.2020, 10:00-13:00
    Stefanie Barzen

    Ferienprogramm "Natur": Bienen und anderen Insekten auf der Spur

    In diesem Programm für Kinder von 6 – 12 Jahren geht es um Bienen, Schmetterlinge, Käfer und viele mehr. Natürlich werden wir uns auch Nichtinsekten anschauen, sofern uns z.B. Spinnen oder Vögel begegnen.

    Natur ist immer wieder neu und spannend. Von der Biene und bis zum Schmetterling sind alle häufig auf bestimmten Pflanzen zu finden, die wir uns natürlich auch ansehen wollen. Welche Tiere und Pflanzen Euch da begegnen, das zeigt Euch die erfahrene Biologin Stefanie Barzen.

    Die Aktion wird komplett draußen stattfinden. Es stehen allerdings die Außentoiletten der Natur-Schule Grund unter Berücksichtigung der Hygieneregeln ( regelmäßiger Reinigung, ausreichende Ausstattung zum Händewaschen usw.) zur Verfügung. Die Veranstaltung wird auch bei leichtem Regen durchgeführt, deshalb sollten die Kinder mit wettergerechter Kleidung und ebensolchem Schuhwerk ausgestattet sein. Innerhalb der drei Stunden ist ein kleines Picknick vorgesehen. Hierfür sollte jedes Kind einen eigenen Rucksack mit Essen und Trinken dabei haben.

    Wir möchten mit den Kindern auch kleinere Spiele auf der Wiese machen. Dafür sollte jedes Kind in seinem Rucksack auch ein sauberes Handtuch / Küchenhandtuch und 1 – 2 Wäscheklammern dabei haben. Dieses und alle anderen mitgebrachten Geräte (eigene Becherlupe oder Fernglas) dürfen nur von diesem Kind benutzt werden.

    Bitte die Corona-Regeln auf unserer Startseite beachten!

    Teilnehmerbegrenzung!

    Anmeldung zwingend erforderlich: 02191 3748239 oder per Mail unter info@natur-schule-grund.de
    EUR 10,00 je Kind

  •  Stefanie Barzen 15.07.2020, 10:00-13:00
    Stefanie Barzen

    Ferienprogramm "Natur": Wir backen eine leckere Pizza

    In diesem Programm für Kinder von 6 – 12 Jahren geht es um gut riechende Pflanzen, Kräuter und Gewürze im Garten der Natur-Schule Grund und vieles mehr, das wir als Zutaten für eine leckere, selbst belegte Pizza nutzen können. Für die wir natürlich auch den Hefeteig in kleinen Gruppen selber herstellen.

    Natur ist immer wieder neu und spannend. Und einiges davon können wir eben auch riechen, schmecken - und aufessen. Wie das geht, zeigt Euch Biologin Stefanie Barzen.

    Die Aktion wird komplett draußen stattfinden. Es stehen allerdings die Außentoiletten der Natur-Schule Grund unter Berücksichtigung der Hygieneregeln ( regelmäßiger Reinigung, ausreichende Ausstattung zum Händewaschen usw.) zur Verfügung. Die Veranstaltung wird auch bei leichtem Regen durchgeführt, deshalb sollten die Kinder mit wettergerechter Kleidung und ebensolchem Schuhwerk ausgestattet sein.

    Innerhalb der drei Stunden ist ein kleines Picknick und natürlich das gemeinsame Essen der im Holzofen bei über 400° gebackenen Pizza vorgesehen.

    Hierfür sollte jedes Kind einen eigenen Rucksack mit Essen und genug Trinken für zwei Mahlzeiten dabei haben. Ebenso ein Trinkgefäß, Teller, Messer und Gabel (wiederverwendbar).

    Mitgebrachte Geräte (eigene Becherlupe oder Fernglas) dürfen nur von dem mitbringenden Kind benutzt werden.

    Bitte die Corona-Regeln auf unserer Startseite beachten!

    Teilnehmerbegrenzung!
    Anmeldung zwingend erforderlich: 02191 3748239 oder per Mail unter info@natur-schule-grund.de
    EUR 10,00 je Kind

Unsere Referenten

Christel Heuer

Referentin

Jörg Liesendahl

Referent, Diplom-Biologe, Pädagogischer Leiter

Stefanie Barzen

Referentin, Diplom-Biologin, umweltpädagogische Honorarkraft

Tobias Marsch

OGGS und Ferienprogramme

Zielgruppen

Unsere Zielgruppen sind:
Schüler aller Schulformen und Jugendliche
Kindergartenkinder
alle an Naturschutz- und Umweltfragen interessierten Verbände
Vereine
Einzelpersonen jeden Alters
ErzieherInnen (Fortbildung)
Lehramtsstudenten (Lehrerausbildung)
Lehrer (Fortbildung).

Bei Kindergartenkindern und GrundschülerInnen der Einstiegsklassen stehen bei der Erlebnispädagogik Spiele zur Sinneserfahrung im Vordergrund, bei älteren SchülerInnen projektbezogene, handlungsorientierte Arbeiten im Außengelände.

Unser Angebot

Darüber hinaus bieten wir Hilfe bei der Gestaltung Ihres Schulgartens an!

Es besteht die Möglichkeit, gemeinsam ganz individuelle Angebote zu entwickeln.

  • Tierleben an der Natur-Schule Grund: Hühnerfutter sammeln und verfüttern, Bienen bei ihrer Arbeit beobachten und einen Blick in die Bienenwohnung (Schauwabe, ab Mai) werfen
  • Wiesenbewohner: Wir erkunden den Lebensraum Wiese, nehmen Krabbeltiere unter die Lupe (Becherlupen) und lernen einige Wiesenpflanzen näher kennen
  • Erlebnisraum Wald: Spielerisches Kennenlernen unseres Waldes und seiner Bewohner.
  • Das Leben im Gartenteich: welche Tiere und Pflanzen finden wir hier? Wir arbeiten überwiegend mit Becherlupen
  • Vom Korn zum Brot: kennenlernen der einheimischen Getreidesorten, Korn mahlen, Buttermilchbrötchen aus Hefeteig backen.
    (0.50 € Mehrbeitrag pro Kind zur Kostendeckung)
  • Wir beobachten das Frühlingserwachen im Wald und auf der Wiese (Vogelwelt, Frühlingsblüher, Baumblüte, Insekten und andere Kleinlebewesen)
  • Wir gehen mit Hilfe unserer Becherlupen auf Tier – Exkursion im Lebensraum Wiese und versuchen uns an Hand unserer „Bilderbücher“ an leichten Bestimmungsübungen.
  • Aus dem Leben einer Honigbiene: Mit einem Besuch bei unserem Bienenstock, unserer Schauwabe (ab Mai) und mit vielem anderem Anschauungsmaterial lernen wir das Bienenvolk und einen Teil seiner geflügelten Verwandtschaft (Hummeln, Wespen, Hornissen…) kennen
  • Rund um den Gartenteich: Welche tierischen und pflanzlichen Bewohner finden wir, wo leben sie und wie sind sie an ihren Lebensraum angepasst? Hierzu nutzen wir Becherlupen und Stereomikroskope
  • Erlebnisraum Wald: Rund um’s Jahr erfahren wir etwas über die Lebensgemeinschaften im Wald, seinen Nutzen, das Verhalten im Wald. Und wir lernen einige Baumarten genauer kennen.
  • Waldbodenentstehung: Wir betrachten das Leben in der Laubstreu und im Totholz (Becherlupen) und erstellen auf Wunsch ein einfaches Bodenprofil in einem Glasgefäß.
  • Für die kalte Jahreszeit bieten wir Ihnen für den Zeitraum nach den Herbstferien bis zu den Osterferien das Programm „Vom Korn zum Brot“. Hierbei lernen wir etwas über die Geschichte des Brotes und die einheimischen Getreidesorten und backen mit den Kindern gruppenweise Buttermilchbrötchen aus Hefeteig, die zum Abschluss der Veranstaltung mit Honig oder Marmelade gegessen werden.
    Zur Kostendeckung erheben wir einen Mehrbetrag von 0,50 € je Kind.
  • Überlebensstrategien von Tieren und Pflanzen im Winter
  • Ökosystem Wald (Stockwerke, Waldpflege etc.)
  • Boden (Profile, Bodenarten, Zeigerpflanzen)
  • Wiese als Lebensraum (bis zu den Herbstferien)
  • Wasser (Teich- oder Bachuntersuchungen)