Buchfink-Männchen

Der Buchfink

Fringilla coelebs, der Buchfink aus der Familie der Finken, der Fringillidae, ist einer unserer häufigsten Brutvögel. Außer in den kälteren Regionen ist er in ganz Europa verbreitet.Seine Lebensräume sind Laub- und Mischwälder, Parkanlagen, Gärten, Obstwiesen. Hier findet er seine Nahrung,…

Zitterspinne

Unsere Lieblingseckenhockerin, die Große Zitterspinne, auch Langbeinspinne oder langbeinige Kellerspinne genannt, heißt vornehm Pholcus phalangioides und ist eine Webspinne aus der Familie der Pholcidae, der Zitterspinnen. Ihre großflächigen Raumnetze sind an Haltefäden befestigt und ohne weitere Struktur gewebt. Die Spinnfäden…
Brunnenlebermoos-mit-Brutbechern-scaled

Brunnenlebermoos

Moose gibt es seit etwa 320Millionen Jahren; sie sind mit vielen Arten weltweit verbreitet. Eine derbekanntesten ist das Brunnenlebermoos, Marchantia polymorpha, aus der Familieder Marchantiaceae, einer von vielen Familien der Lebermoose. Das Pflänzchen mag es gerne feucht und schattig und…

Kleine Wasserlinse

Kleine Wasserlinse Entengrütze, Entengrün, Entenflott, volkstümliche Namen für die sehr kleine Wasserlinse, Lemna minor, aus der Familie der Wasserlinsengewächse, der Lemnaceae. In der Literatur findet man auch eine abweichende, neuere Eingliederung in die Familie der Aronstabgewächse (!). Die gesamte Pflanze…

Frostspanner

Schmetterlinge im Winter Es handelt sich um Schmetterlingsarten, die im Spätherbst und im frühen Winter durch die Wälder, aber auch in Gärten und Parkanlagen fliegen: Die Frostspanner. Sie sind erst mit der herbstlichen Kühle aus der Puppe geschlüpft und schwärmen…

Adlerfarn

Pteridium aquilinum, der Adlerfarn, ist ein Gewächs aus der Familie der Dennstaedtiaceae. Je nach Autor gehört er aber auch in eine eigene Pflanzenfamilie. Kurz gesagt: So genau weiß die Wissenschaft das noch nicht. Er ist mit einer durchschnittlichen Höhe von…

Eichelhäher

Der Eichelhäher, Garrulus glandarius, gehört in die Familie der Rabenvögel und damit in die Verwandtschaft von Kolkrabe, Rabenkrähe und Saatkrähe, also eher weniger farbenfrohen Vögeln. Bei einer Größe von 32-35 cm, einer Spannweite von 54-58 cm und etwa 170 g…
Drüsiges Springkraut (Blüte)

Drüsiges Springkraut

Drüsiges Springkraut (Blüte) Indisches Springkraut, Himalaya-Balsamine, Bauernorchidee Das Drüsige Springkraut (Impatiens glandulifera) gehört, wie das einheimische Große Springkraut (Impatiens noli-tangere), das aus Asien stammende Kleinblütige Springkräuter (Impatiens parviflora) und das Fleißige Lieschen zu den Balsaminengewächsen. Große Bestände des Drüsigen Springkrauts…

Fliegenpilz

Fliegenpilz (Amanita muscaria) Der Fliegenpilz gehört zu den Wulstlingen. Er stellt den Idealtyp eines Pilzfruchtkörpers dar, wie er den meisten Menschen als „Pilz“ bekannt ist, d.h. er hat einen Stiel und einen Hut. Der bis zu 15 (20) cm hohe…

Herbstlaub

Die wunderschöne herbstliche Färbung unserer heimischen Laubwälder bedeutet für denBaum eine Zeit höchster chemischer Aktivität. Gesteuert vonTageslänge, Temperatur und pflanzlichen Hormonen bereitet sich derLaubbaum auf den Winter vor. Der grüne Blattfarbstoff wird abgebautund übrig bleiben, jetzt für uns sichtbar, rote…